Kommunalwahl 2014 : 13 Bürgernahe wollen mitregieren

Zarrentiner Wählergemeinschaft schickt Klaus Draeger als ihren Spitzenkandidaten fürs Bürgermeisteramt ins Kommunalwahl-Rennen

von
31. März 2014, 14:37 Uhr

Vom Image der Schlafstadt wegzukommen, sei mit eines der vordringlichsten Ziele, die sich die Wählergemeinschaft „Bürgernahe für Bürgernähe“ auf ihre Fahne geschrieben habe, betont deren Vorsitzender Klaus Draeger. Der gebürtige Zarrentiner greift nach dem Amt des Bürgermeisters für die Schaalseestadt. Seit 2009 hat der 58-Jährige die bisherige Amtsinhaberin Greta Glass als Vize-Stadtoberhaupt unterstützt. Ein Jahr zuvor hat der Sozialausschussvorsitzende die Wählergemeinschaft mit gegründet. „Wir sind damals mit zehn Mitstreitern gestartet, heute zählen wir 30 Frauen und Männer“, berichtet Draeger nicht ganz ohne Stolz. Denn was er und seine Getreuen in den vergangenen Jahren auf die Beine gestellt haben, kann sich durchaus sehen lassen. Lesen Sie den ganzen Artikel in der Dienstagsausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen