Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Hagenow Tumult im Rettungswagen

Von SVZ | 02.02.2019, 05:00 Uhr

Betrunkener geht mit Schraubendreher auf Helfer los

Wenig dankbar hat sich zuletzt ein betrunkener Mann in Hagenow gezeigt. Der 55-Jährige griff im Rausch Rettungssanitäter an. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei in einem Rettungswagen, mit dem er ins Krankenhaus gebracht werden sollte. Während des Transports holte der Betrunkene plötzlich einen Schraubendreher hervor und versuchte, auf einen Rettungssanitäter einzustechen. Das Opfer konnte den Angriff abwehren und ihm den Schraubendreher abnehmen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Wie sich herausstellte, hatte der stark betrunkene Mann zuvor schwer atmend im Flur eines Mehrfamilienhauses gelegen. Ein besorgter Bewohner rief die Rettungskräfte. Der 55-Jährige ist nach einem Zwischenstopp im Krankenhaus ins Polizeigewahrsam gebracht worden. Gegen ihn wird wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt.