Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Tripkau Schwerer Unfall auf Brücke

Von SVZ | 05.02.2019, 13:07 Uhr

Zwei Verletzte, jede Menge Blechschaden und einen Großeinsatz der Rettungskräfte hat ein Unfall auf der Kreisstraße zwischen Tripkau und Vielank verursacht.

Zwei Verletzte, jede Menge Blechschaden und einen Großeinsatz der Rettungskräfte hat ein Unfall auf der Kreisstraße zwischen Tripkau und Vielank verursacht. Dort waren am Freitagabend zwei Autos auf einer Brücke frontal zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich einer der Wagen und kam auf der gegenüberliegenden Seite in einem Graben zum Stillstand. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr aus Kaarßen den Fahrer aus dem Wrack befreit hatte, kam er ins Krankenhaus. Der Fahrer des zweiten, am Unfall beteiligten Fahrzeugs, erlitt leichte Verletzungen. Insgesamt waren 36 Kameraden der Feuerwehren aus Tripkau, Kaarßen und Neuhaus im Eisnatz, zusätzlich Polizei und Rettungsdienst.