Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Amt Neuhaus / Redefin Schon als Kind ein Herz fürs Schrauben

Von Jacqueline Worch | 30.12.2017, 05:00 Uhr

Als Mutter zweier Kinder erfüllt sich die 30-jährige Gloria Hanke aus Redefin ihren Traum und beginnt eine Ausbildung zur Kfz-Mechatronikerin

Mit ölverschmierten Händen an Autos schrauben – schon seit ihrer Kindheit träumt Gloria Hanke davon. Doch für eine Frau, so befürchtet die Redefinerin, sei es schwer in der Branche Fuß zu fassen und so legt sie ihren Traum zunächst auf Eis. Bis das Schicksal eines Tages an ihre Tür klopft und ihren Traum wieder in greifbare Nähe rückt.

Mittlerweile wohnt Gloria Hanke im Amt Neuhaus und hat einen vierjährigen und einen achtjährigen Sohn. Auf Facebook sieht die 30-Jährige eine Stellenausschreibung für die Ausbildung zur Kfz-Mechatronikerin und versucht ihr Glück.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Sonnabend.