Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Rettung für ein Denkmal Ratskeller erwacht zu neuem Leben

Von krei | 20.02.2014, 09:32 Uhr

Mietvertrag ist unterschrieben

Rettung für ein Baudenkmal: Drei Gesellschafter wollen mit Hilfe von Fördermitteln rund 1,2 Millionen Euro in den einstigen Ratskeller investieren. Das dreigeschossige Gebäude soll nach seiner Sanierung und Umbauarbeiten unter seinem Dach ein Bistro, eine Schokolaterie und darüber insgesamt 13 Wohnungen beherbergen. Mieter ist die Lebenshilfewerk Hagenow gGmbH.

Mit der Unterzeichnung des Mietvertrages haben Christian und Andreas Meyer sowie Andreas Kunze von der „Ratskeller GbR“ gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Lebenshilfewerk Mölln-Hagenow gGmbH, Hans-Joachim Grätsch und seinem Kollegen Jens Meißner für ein ehrgeiziges Projekt die letzte Hürde genommen. Sie holen ein Baudenkmal im Herzen der historischen Altstadt aus seinem langen Schlaf. Die Rede ist vom Markt 11. Den gesamten Beitrag lesen Sie in unserer Ausgabe am Freitag auf der Seite für Boizenburg und Umgebung.