Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Hagenow Lesung in der Bibliothek

Von Redaktion svz.de | 21.02.2019, 06:46 Uhr

Elke Ferner wird wieder am 22.

Februar ab 19 Uhr in der Stadtbibliothek Hagenow zu Gast sein. Dieses Mal liest Elke Ferner aus ihrem sehr persönlichen und berührenden Buch „In weißer Nacht der Schwarze Tag“. Als kleines Kind verlor sie ihre Mutter durch ein Verbrechen, dem sie auch noch zusehen musste.

Zunächst wuchs sie dann bei ihrer Großmutter auf. Doch nach deren Tod wurden sie und ihr Bruder getrennt in Kinderheimen untergebracht. Obwohl oder vielleicht eher gerade weil die Zeit im Heim für sie sehr schwer und traurig war, entschloss sie sich, selbst Erzieherin zu werden.