Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Hagenow Kunst und Gleichstellung

Von snit | 03.06.2019, 05:00 Uhr

Die zunächst etwas ungewöhnlich erscheinende Kombination aus Kunst und Gleichberechtigung gibt es ab morgen im Hagenower Rathaus zu sehen.

Hier wird um 17 Uhr die Ausstellung „Swedish Dads“ eröffnet. Dabei befasst sich sowohl der schwedische Künstler Johan Bävman wie auch das Landeszentrum für Gleichstellung und Vereinbarkeit unter anderem mit der Darstellung einer gleichberechtigten Aufgabenverteilung im Familien- und Berufsalltag. „Eine Mehrheit von 60 Prozent der Paare wünscht sich eine gleichberechtigte Beziehung, in der Erwerbs- und Familienarbeit fair verteilt sind. Doch nur eine Minderheit lebt entsprechend dieser Wünsche“, heißt es dazu in einer aktuellen Bestandsaufnahme.