Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Zarrentin Krimigeschichte für Kinder

Von svz | 28.09.2013, 03:08 Uhr

Das Theater Randfigur aus Zempin führt am Mittwoch, dem 2.

Oktober, um 15.30 Uhr das Puppenspiel "Der Eierdieb" im Informationszentrum PAHLHUUS in Zarrentin am Schaalsee auf.

In der Krimigeschichte für Kinder ab vier Jahre geht es um einen Diebstahl auf dem Hof von Familie Herrlich. Es fehlen 12 Eier. Ja genau, die Hühner wurden bestohlen!

Die Sache ist für alle klar: Es war der Fuchs! Wer sonst? Nur Konstanze Klug, die Detektivin, lässt sich nicht täuschen. Sie geht der Sache auf den Grund. Die Zuschauer können dabei helfen. Die Karten für das 45-minütige Puppenspiel zum Preis von vier Euro pro Person sollten beim Veranstalter des Theaters im Pahlhuus (TiP), dem Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V., unter der Telefonnummer 038851 - 32136 vorbestellt werden. Sie können dann bis spätestens zwei Tage vor der Aufführung im Vereinsbüro in der Hauptstraße 33 in Zarrentin abgeholt werden. Das Büro ist werktags in der Zeit von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Gruppen ab 10 Personen erhalten die Karten für drei Euro pro Person. Unterstützt wird das TiP durch die Biosphärenreservatsverwaltung, die riha WeserGold Getränke Betriebsstätte Dodow, die Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin für die Region Ludwigslust/Hagenow, den Landkreis Ludwigslust-Parchim, das Amt Zarrentin und die Stadt Zarrentin am Schaalsee.