Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Vor der Bürgermeisterwahl Klaus-Dieter Müller will es wissen

Von Dieter Hirschmann | 20.02.2014, 16:02 Uhr

Der langjährige Galliner CDU-Bürgermeister stellt sich zur Bürgermeisterwahl / Infrastruktur der Gemeinden umfassend ausgebaut

Klaus-Dieter Müller ist Bürgermeister in Gallin. Und nun will er es noch einmal wissen. „Ich trete noch einmal zur Bürgermeisterwahl an und der Wähler, die Bevölkerung von Gallin und aus den Ortsteilen, wird dann entscheiden, ob ich das noch einmal machen soll“, ist von Klaus-Dieter Müller zu erfahren. Das, was in Gallin zur Entwicklung der Infrastruktur in den vergangenen Jahren passiert ist, kann sich sehen lassen. Im Moment ist nach seinen Worten die Haushaltslage der Gemeinde positiv.

Seit 1991 ist Müller Oberhaupt der Gemeinde, und in dieser Zeit hat es die Gemeinde geschafft, fast die gesamte Infrastruktur von Gallin samt Ortsteilen zu erneuern. In Gallin wohnen 534 Einwohner. „Im Rahmen der Dorferneuererung wurde die Finkenallee fertig gestellt. Das ist für uns die letzte Maßnahme, die gefördert wurde. Und gemeinsam mit Lüttow-Valluhn hat unsere Gemeinde das schnelle Internet bekommen“, zählt Klaus-Dieter Müller einige Fakten auf, die unter seiner Führung als Bürgermeister zählen. Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Freitag.