Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Neuhaus Informationen zu den Auen

Von Redaktion svz.de | 19.02.2019, 07:21 Uhr

Wie kann das Elbvorland von Abflusshindernissen freigehalten werden? Eine Antwort auf diese Frage soll der Auenstrukturplan geben, an dem unter anderem der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) arbeitet.

Zusammen mit dem Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue, dem Bauernverband Nordostniedersachsen und der Landwirtschaftskammer möchte die Behörde nun zum aktuellen Sachstand und zu möglichen Perspektiven informieren. Die öffentliche und kostenlose Veranstaltung findet am Donnerstag, 7. März, im Archezentrum, Am Markt 5, in Neuhaus statt. Der Beginn ist um 19 Uhr.