Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Boizenburg Die Stadt braucht Wahlhelfer

Von Redaktion svz.de | 22.01.2019, 10:55 Uhr

Die freie Wahl ist eines der höchsten Güter der Demokratie.

Lange mussten Menschen dafür kämpfen. So jährte sich erst vor kurzem zum 100. Mal die Einführung des Frauenwahlrechts. Doch auch heutzutage ist dieses Gut nicht selbstverständlich. Noch immer werden viele fleißige Hände benötigt, damit der Grundgedanke des demokratischen Systems auch vollzogen werden kann. So ruft auch die Stadt Boizenburg alle Bürger zur Mitarbeit in den Wahlvorständen auf. Geblickt wird hierbei auf die Wahl zum 9. Europäischen Parlament und die Kommunalwahl. Beides findet am Sonntag, dem 26. Mai, statt.

Interessenten können sich hierfür bei der Gemeindewahlbehörde am Kirchplatz 1, in Boizenburg melden. Die Ansprechpartnerin, Frau Ahlreip, ist auch unter Tel. 038847/62618 oder per Mail unter regina.ahlreip@boizenburg.de erreichbar.