zur Navigation springen

Unfall B103 bei Hoppenrade : Zwei Schwerverletzte nach Vorfahrtsfehler

vom

svz.de von
erstellt am 15.Sep.2014 | 17:45 Uhr

Eine schwer verletzte Transporterfahrerin und einen lebensbedrohlich verletzten Autofahrer hat am Montag Nachmittag ein schlimmer Verkehrsunfall bei Güstrow gefordert. Auf der Bundesstraße 103 bei Hoppenrade stießen gegen 15.15 Uhr die beiden Fahrzeuge zusammen – laut Polizei offenbar wegen eines Vorfahrtsfehlers. Den Angaben zufolge wollte die Fahrerin des Transporters am Abzweig nach Kirch Rosin abbiegen. Dabei nahm sie dem entgegenkommenden VW Golf Kombi die Vorfahrt. Beide Unfallopfer wurden eingeklemmt, mussten von der Feuerwehr befreit werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen