zur Navigation springen

Lohmen : „Wir wollen den ländlichen Charme“

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Am Wochenende wurden 790 Jahre Lohmen und 90 Jahre Feuerwehr gefeiert

Das Hähnekrähen ist beim Lohmener Dorffest bereits Tradition. Am Sonnabendmorgen krähten auch in diesem Jahr 15 der prachtvollen Tiere um die Wette. „Das machen wir schon seit 15 oder 16 Jahren“, erklärt Lohmens Bürgermeister Bernd Dikau und fügt hinzu: „Wir wollen uns den ländlichen Charme unseres Dorffestes erhalten, damit heben wir uns auch von anderen Festen in der Region ab.“

Den Sieg und damit drei Säcke Weizen erkrähte sich der Leihhahn von Ernst Schlieker. „Über Jahre stelle ich die Käfige für das Hähnekrähen zur Verfügung. Ich bin im Kaninchen- und Taubenzuchtverein – da hat man ausreichend Käfige für so eine Veranstaltung“, erklärt der Krakower. Warum aber der Leihhahn? „Ich nehme natürlich mit meinem eigenen Hahn teil, bringe aber auch immer Tiere anderer Züchter mit. Gewonnen hat heute der einjährige Hahn von Dietmar Nehls aus Alt Sammit. Mein Hahn hat schlapp gemacht“, sagt Ernst Schlieker, der die Käfige schon wieder im Auto verstaut hat, mit einem Lächeln auf den Lippen.

„Das Wettkrähen ist immer unser erster Höhepunkt. Aber heute wird es auch noch eine Feuerwehrparade anlässlich des 90-jährigen Feuerwehrbestehens geben“, sagt Bernd Dikau und Wehrführer Marco Schweder fügt hinzu: „Fast alle Wehren aus dem Amt Güstrow-Land werden sich beteiligen.“ Gegründet wurde die Wehr in Lohmen am 21. Mai 1927 von Karl Tiede. „Im vergangen Jahr konnten wir endlich auch wieder eine Kinder- und Jugendwehr gründen“, sagt Schweder weiter. Fünf Kinder, elf Jugendliche, 21 Aktive und acht Ehrenmitglieder gehören der Wehr aktuell an. Am Freitagabend wurden direkt auch ein paar Ehrungen ausgesprochen. „Jakob Schick wurde für 60 Jahre und Uli Rißmann für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr ausgezeichnet und Ralf Sender bekam die Ehrennadel in Silber“, informiert Wehrführer Marco Schweder, der sich freut, dass er die Wehr auf dem Lohmener Dorffest präsentieren kann.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Jun.2017 | 05:02 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen