svz+ Logo
Das konnte und wollte sich Friedhelm Mencke nie vorstellen: eine Absage der Stutenparaden und ein leerer Paradeplatz.
Das konnte und wollte sich Friedhelm Mencke nie vorstellen: eine Absage der Stutenparaden und ein leerer Paradeplatz.

Gestüt Ganschow : „Wir finden Wege zum Überleben“

Stutenparaden abgesagt: Gestüt Ganschow steht vor größter Herausforderung im 25. Jahr des Bestehens.

Gestern im Gestüt Ganschow: Friedhelm Mencke steht auf dem Areal, auf dem die Stutenparaden stattfinden. Der Platz ist leer – und wird es in diesem Jahr auch bleiben. Mencke: „Was sich angedeutet hat, ist bittere Gewissheit geworden. Die drei Stutenparaden im Juli sind das erste Mal abgesagt, weil bis Ende August keine Großveranstaltungen stattfinden ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite