zur Navigation springen

Güstrower Autohaus : Wieder Kultparty im Autohaus

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Zum 10. Mal Tanz im Opel-Autohaus am 24. Oktober in der Güstrower Verbindungschaussee

Zum nunmehr 10. Mal wird am 24. Oktober ins Güstrower Opel-Autohaus von Brinkmann-Bleimann zur Ü40-Party eingeladen. Dann verwandelt sich die Verkaufsfläche wieder in einen Partysaal. Dafür sorgt seit fünf Jahren DJ Sascha Franke mit seinem Team. Auch Maik Osterloh, Geschäftsführender Gesellschafter des Autohauses, freut sich darüber. „Ich bin selbst fasziniert von dem Erfolg dieser Veranstaltung, die unheimlich gut von den Güstrowern angenommen wurde“, sagt er.

Zwei Mal im Jahr werden die Automodelle aus dem Haus gebracht und damit wird genügend Platz für Tische, Stühle und die Tanzfläche geschaffen. Die passende Beleuchtung kommt von Sascha Franke, damit die Stimmung auch heimelig wird. „Das Autohaus ist schon eine besondere Location, die man auch lichttechnisch gut herrichten kann“, so der DJ, der sich gleichzeitig als Musik-Entertainer sieht. Er habe einmal auch schon selbst den Tanz eröffnet, erzählt er. Sein Konzept sei, dass die Leute auch verwöhnt werden, ihre Rückzugszone haben. „Wie eine Party zu Hause eben“, so der DJ.

In nunmehr drei Orten des Unternehmens hat sich diese Art von Veranstaltung mittlerweile etabliert. Neben Güstrow ist das auch in Geesthacht und Neubrandenburg der Fall. Für Maik Osterloh eine gute Sache, doch häufiger werde es diese Party trotzdem nicht geben. „Wir bleiben ganz bewusst bei zwei Terminen, einer im Frühjahr und einer im Herbst“, sagt er. Obwohl es sonst nicht so einfach sei, in Güstrow kulturell etwas neues auf die Beine zu stellen – hier habe es geklappt. Vielleicht liege es auch an der Musik, die speziell für Ü40-Generation gespielt werde. „Diese Party hier ist eben für die, die sonst nichts passendes haben, wo sie hingehen können“, sagt Maik Osterloh.

Welche Musik ist denn angesagt bei der Zielgruppe? Aktuelle Charts würden sich dafür anbieten, so Sascha Franke, doch auch Schlager seien beliebt zum Tanz. Ansonsten werde er sich aber in jedem Fall etwas zum Geburtstag einfallen lassen. „Mitternacht gibt es für alle Gäste eine Überraschung“, verrät der DJ. Wer hier mit dabei sein möchte, muss schnell sein. Denn die limitierten Eintrittskarten sind wegen der großen Nachfrage schnell vergriffen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen