Polizeireport Güstrow : Wer vermisst Jacke oder Fahrrad?

Gesucht wird der Eigentümer dieses Fahrrades.
Gesucht wird der Eigentümer dieses Fahrrades.

Polizei Güstrow sucht Eigentümer von Diebesgut

von
25. Oktober 2019, 20:00 Uhr

Die Kriminalpolizei Güstrow ist auf der Suche nach den Eigentümern einer blauen Regenjacke und eines Fahrrades.

Hintergrund: Am 17. September war in der Innenstadt von Güstrow ein grüner Stoffbeutel von Mäc-Geiz mit einer darin befindlichen blauen Edis-Regenjacke aus einem Fahrradkorb entwendet worden. Das hatte ein Bürger beobachtet und den Dieb verfolgt. Auf der Flucht verlor dieser das Diebesgut und der Verfolger übergab es der Polizei. Bislang hat sich niemand gemeldet, um einen Diebstahl anzuzeigen.

Regenjacke in Blau.
Polizeiinspektion Güstrow
Regenjacke in Blau.
 

Außerdem steht bei der Polizei ein Fahrrad. Es war am Morgen des 9. Oktobers in der Eisenbahnstraße in Güstrow festgestellt worden. Auch in diesem Fall hat sich niemand gemeldet, der das Fahrrad vermissen würde. Es handelt sich um ein schwarz-oranges Damenrad der Marke BBF, 28 Zoll, Gepäckträger mit Korb. Der Eigentümer möchte sich mit entsprechenden Eigentumsnachweis melden. Auch wer die Jacke als seine erkennt oder in beiden Fällen Hinweise zum Eigentümer geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Güstrow unter Telefon 03843/2660.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen