Güstrow : Wenig Schlaf und ein gutes Gefühl

svz+ Logo
Während des Waldbrandes bei Lübtheen halfen sie bei der Vorsorgung der Feuerwehrleute und weiterer Einsatzkräfte.
Während des Waldbrandes bei Lübtheen halfen sie bei der Vorsorgung der Feuerwehrleute und weiterer Einsatzkräfte.

Dankeschön an ehrenamtliche Helfer des DRK-Betreuungszuges für Einsatz beim Waldbrand bei Lübtheen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367750_23-66109655_1416395986.JPG von
16. Juli 2019, 05:00 Uhr

Ein verlängertes Wochenende, 5. bis 7. Juli, haben 15 Einsatzkräfte vom DRK-Betreuungszug während des Waldbrandes bei Lübtheen die dortigen Einsatzkräfte unterstützt. Sie waren für deren Versorgung zustän...

iEn lvrsgeeätner nenWeoc,hde 5. ibs .7 J,lui bhean 15 zikäfsEentrat mvo ngKzuBguR-eeurtsD ädhwren dse rlabsWdeadn bie etühLebn dei rdeiognt fnzttärsEieka suttentrtzü. Sei reawn frü rneed unVeorsgrg tuiä.dnzsg Gternes tgmcaNathi eirf ndeihRra serenFtanink lsa iäienämpdPtsiurdssr des Kre-nsKvbsRDiedrea rwGüots sie llae mzuaenm,s um henri iztsanE uz e.gwdrnüi

cI„h sal ertKstrssfelehaietcreiib nib ,tslzo eien cohls omevtiret,i akesrt und iesnzriteaeteb rpeGpu uz .eteinl Dsa enasrloP, nbtsedehe uas zgegBu,serutnu ttieinastdäSsn dun t-penaEs-ecnlhpzGSlrui Rngtet,u tah ,tezgegi wei man aHnd in ndaH retb“tiae, tobetne leiFx e.sGke In egninrnEur telibb ihm ien antEsiz tim anzg ewgin fa.Schl nI leral eretstHrhorfüg tmnsues 0015 öetcBhnr rtgemhisec newre,d sperät aewnr 080 Essne uz rckn.eavep rDe iEzsant ise imt nimeek grvrneoihe iegcahbrerlv ,eseegwn otbeten Feixl esekG und rräk:tle Wr„i erwna leiT sde eamTs lada.dWnbr erD tZuhnalmseam urten end tneeuL war m.oenr rWi arnwe eall sine, wlobho anm cish hverro ein eesgenh et.t“ha ohNc aeilmn ihtslhifccr hcteöm isch dre efttsrlehtirKebesericsia bei den Unnerhteem,n dei eid rlefeH onv erd ribAte ,fttllreinees nda.ekbne

zur Startseite