Krakow am See : Wem passen solche Stiefel?

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von 19. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Im Krakower Heimatmuseum kann Annette Bernstein ein neues Exponat zeigen: Kutscherstiefel aus dem Jahr 1936.
Im Krakower Heimatmuseum kann Annette Bernstein ein neues Exponat zeigen: Kutscherstiefel aus dem Jahr 1936.

Neue Exponate im Krakower Heimatmuseum.

Die Füße eines Riesen fänden wohl Platz in den alten Stiefeln, die Annette Bernstein im Krakower Heimatmuseum neu ausstellt. Angefertigt hatte sie einst die am Markt ansässige Schusterei Pächnatz für den Kutscher Heinrich Wilken, der dem Gutsherrn Slomann in Bellin diente. Die Filz/Leder-Fußbekleidung, sicherlich nicht für diese Jahreszeit gedacht, i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite