Laage : Weiteres Geschäft mit Fernwärme zu riskant

svz+ Logo
Gut gemeint, hat sich die Fernwärmeversorgung in den Neubaugebieten zum Problem entwickelt.
Gut gemeint, hat sich die Fernwärmeversorgung in den Neubaugebieten zum Problem entwickelt.

Laage verzichtet bei der Erschließung des nächsten Bauabschnittes „Auf den Fußstücken“ auf Fernwärmeleitungen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
20. April 2019, 16:00 Uhr

Laage | Im dritten Bauabschnitt im Laager Wohngebiet „Auf den Fußstücken“ wird keine Fernwärme angeboten werden. Mehrheitlich votierten die Stadtvertreter dafür bei der Erschließung des...

aLaeg | Im ntrdtei atbhnusBtaci im argeLa tgWibonhee „Auf dne tuenkFsüßc“ dwri ikene Ferränmwe abngeoten nwe.dre hiehrhlMctie vrtoeneti eid eraeSdtrvrettt füadr ibe edr lchEersßguin eds elarAs fau ganeAnl rzu rrFrerewgmnägvesnou zu nvzterie.ch rDe sihfrteroiUksectnha tniscrhee zu ßogr. Wi„r sswnie ti,cnh wie leiev Bnrhearue cshi rfü erFäenmwr tcenedihens “dwüren, rlekrtä egiümsrreterB roHelg rnesdA (FDP.) Um eid rbeleomP dunr mu edi rmvägrsneFewgrunroe ni aaeLg thnic hnoc zu övgrneßr,re wolel mna sebres faadru tercnzeivh.

tieernslW:ee enrrairgeeEps shnee cshi asretgtabf

neiE ieedtgf hengörhrsePui mi gveernnngae srtebH ath eid emgrnueorrsegrFnvwä ni egaaL in reVfur acegh.rtb Zwar scphere dre tewUkpltsmea üfr eid rewär,nFme edr isPre nnu raeb neergi,w rudew in der Rneud edr tdvSreaerttret ufa eirhr gütnenjs tSunigz esittikd.ur hSnoc mi zntewie tuaiatBhbnsc fAu„ den keucßFütn“s, nethät evlie Baeurhern shci frü ,venleatrtia iisiomnesmsarm Hnaaglzeeni ne,hsentiedc oetnetb eeirBstregrmü drnA.es

Wnne se etzjt noch newrieg snie rde,ewn lnohe erd afdAuwn nihtc rehm. nuziH keom,m sdsa chsi mi Faell renie räewnmlFretniueg mti urn neweing nhnmbreAe ied tntnsniistkvooeseI, dei annd auf die tneijegz Ahmnerbe mit emggulte redewn üesm,tns auhc frü eides edn gzuBe onv erämFenrw tiwree eveenrrut dwürne. a„sD sit snu ellsa zu kua.tpeivsl irW olewln ide egezntij nKeudn tnhic conh mhre etsebna“,l eebtont srAden udn wbar üfr nenie iVcterzh fau emwr.ernFä

eGtrtatse nrwae die etWobngeeih A„m cshFiheci“t udn hgacenndolf ufA„ nde t“eusFcnküß mit med psrnuchA lcienoksghöo a.nseBu aDzu tögreeh eid goeugrVnrs tim wrmnrFeeä hucrd eid dwSrtetaek geaaL las eceswhdunetmnol eianertvAlt zu linvee nnlneeezi inggaaeunlHe.nsz nlsAildgre relnfteül chsi die itdam nnenuveredb rwgartuennE cht.ni Das ämnsehwäcFrgrefte red tkdaerewtS wreeis chis ovn gnaAfn an sla tichn ,gärgithfa hseuvrtraec tsest toer lhaenZ.

zur Startseite