zur Navigation springen

Karneval : Weitendorfer Narren starten mit Rentnerfasching

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Vier Veranstaltungen zwischen dem 24. Januar und dem 14. Februar / Kartenverkauf am 11. und 18. Januar

Mit einem Rentnerfasching und einer Veranstaltung für die Kinder steigt der Weiterdorfer Karnevalsverein (WKV) am 4. Januarwochenende in die Karnevalssaison ein.

Am 24. Januar um 15 Uhr startet das Programm für die Senioren. Einen Tag später, 14 Uhr, sind die Kinder im Dorfgemeinschaftshaus in Weitendorf willkommen, informiert Claudia Juckel vom Verein. Zwei Abendveranstaltungen folgen am 31. Januar und am 14. Februar. „Dazwischen ist Winterferienpause“, erklärt Claudia Juckel. Anders als sonst habe man mit Blick auf die Ferien auch den Senioren- und Kinderfasching ganz nach vorn genommen.

Ein buntes Programm mit allem, was in der fünften Jahreszeit dazu gehört, kündigt Claudia Juckel an. Insbesondere erwähnt sie die neue Kinderfunkengarde, die sich wunderbar entwickelt habe. Auch freue sich der Verein über Zuwachs von jungen Männern. Diese würden u.a. das Männerballett unterstützen. Rainer Rudolf wird wieder in der Bütt stehen und das tägliche Leben auf die Schippe nehmen. Mehr als 40 Männer und Frauen gestalten das Programm mit allen Drum und Dran. „Und der Saal ist renoviert – neue Küche, neue Sanitäreinrichtungen, neuer Eingangsbereich“, berichtet Claudia Juckel. Es könne also unter noch besseren Bedingungen in Weitendorf gefeiert werden. Wichtig: Eintrittskarten für alle Veranstaltungen können morgen und am Sonntag, dem 18. Januar, von 10 bis 13 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus gekauft werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen