zur Navigation springen

Amtswehrführer Laage : Wechsel in der Amtswehrführung

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Der Kritzkower Eckhard Block übernimmt die Aufgabe von Klaus Fröhling im Amt Laage.

von
erstellt am 25.Feb.2017 | 05:15 Uhr

Eckhard Block (46) ist neuer Amtswehrführer im Amt Laage. Nachdem die Wehrführer des Amtsbereiches ihn mit deutlicher Mehrheit gewählt hatten, stimmten nun auch die Mitglieder des Amtsausschusses auf ihrer Sitzung am Donnerstagabend zu. Block löst Klaus Fröhling in dieser Funktion ab.

Eine gute Zusammenarbeit der Wehren wünscht sich Amtsvorsteher Günter Schink. „Wenn wir offen und ehrlich miteinander umgehen, sollte jedes Problem lösbar sein“, erwiderte Block darauf. Der 46-Jährige ist seit 2011 Feuerwehrmann in der Kritzkower Wehr. Dass er erst recht spät zu den Blauröcken kam, kann Block schnell erklären. Ihm fehlte schlicht die Zeit für dieses Ehrenamt. Als Berufssoldat war er an verschiedenen Standorten eingesetzt. Auch jetzt versieht der Oberstabsfeldwebel seinen Dienst in Waren/Müritz. Er rechne aber damit im August auf den Fliegerhorst nach Laage wechseln zu können.

Ein Interesse für die Feuerwehr sei lange schon gegeben gewesen. Nach Gesprächen mit dem Kritzkower Wehrführer Mark Gerion, war er 2011 in die Wehr eingetreten. „Mein erster Einsatz war der Massenunfall im Sandsturm auf der Autobahn – sehr prägend“, erzählt Block. Er lobt den Zusammenhalt der Kritzkower Kameraden. In der Truppe habe er sich schnell wohlgefühlt. Auch gehöre es zu seinen Grundüberzeugungen, dass es sich lohnt für andere da zu sein, zu helfen, wo man kann.

Als klar war, dass Klaus Fröhling nach Ablauf seiner sechsjährigen Amtszeit aufhört, habe man gemeinsam in der Kritzkower Wehr überlegt, ob man nicht aus den eigenen Reihen einen Kandidaten für das Amt vorschlagen könne. In relativ kurzer Zeit absolvierte Eckhard Block seine Ausbildung zum Gruppenführer. Dem folgte im Januar ein Zugführerlehrgang. Zwei weitere Lehrgänge stehen auf seinem Programm. Als nächstes geht es um die Ausbildung zum Führen einer Wehr und danach um das Führen von Einheiten und Verbänden. Eckhard Block, der 1993 nach Rostock gekommen war und seit 2004 mit der Familie in Kritzkow wohnt, ist guter Dinge, das in den nächsten Monaten hinzubekommen, habe er mit der Bundeswehr doch einen Arbeitgeber, der sein ehrenamtliches Engagement unterstützt.

Am Donnerstagabend wurde Eckhard Block für sechs Jahre als Ehrenbeamter auf Zeit vereidigt. Stellvertretender Amtswehrführer ist Andreas Giese (FFW Laage). Seine Amtszeit währt noch zwei Jahre.

Klaus Fröhling war 17 Jahre lang in der Amtswehrführung tätig. Der 59-Jährige ist Wehrführer in Wardow und wird es auch bleiben. Seinem Nachfolger wünscht er ausdrücklich viel Erfolg.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen