zur Navigation springen

krakow am see : „Walken“ auf drei markierten Strecken

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Tourismus-Information Krakow am See reagiert auf das beliebte Nordic Walking

Immer beliebter wird bei Alt und Jung das Nordic Walking, das Gehen mit Hilfe von zwei Stöcken im Rhythmus der Schritte und im Takt mit der Natur. „Warum nicht auch in Krakow am See“, sagten sich die Mitarbeiter der Touristinformation des Luftkurortes. Die Nachfragen in unserer Einrichtung nach Nordic- Walking-Strecken bestärkten uns in der Idee, ein Angebot zum Saisonstart zu realisieren“, erklärt Silvia Meyer, Leiterin der Touristinformation. Ende 2013 rief die Touristinformation um Unterstützung für das Projekt Nordic-Walking-Netz in Krakow am See auf. Das Netz mit den drei für das Walken markierten Strecken ornet sich in das ca. 100 Kilometer große Wander- und Radwegenetz in Krakow am See und Umgebung ein. Silvia Meyer: „Wir sehen es als Angebot für sportliche Aktivitäten und vielfältige Bewegung an der frischen Luft.“


Beginn immer an der Seepromenade


Angelegt sind drei unterschiedlich lange Strecken mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Alle beginnen an der Seepromenade. Die erste, die Halbinselrunde, ist fünf Kilometer lang. Silvia Meyer: „Sie ist leicht und damit für Anfänger geeignet.“ Die Route führt von der Seepromenade über Ehmk-und Lehmwerder zurück zur Seepromenade. Die Seerunde, sieben Kilometer lang, hat einen mittlerer Schwierigkeitsgrad. Sie geht von der Seepromenade bis zum Buchenberg und wieder zurück. Die dritte Runde, die Naturrunde, ist acht oder zehn Kilometer lang, Silvia Meyer ordnet sie in die Kategorie „Anspruchsvoll“ ein. Hier wird von der Seepromenade bis zum Mäkelberg und zurück gewalkt.

Alle Strecken sind mit Farben (blau, gelb, grün) ausgeschildert und kombinierbar. Ein Flyer mit den drei Strecken und der Beschreibung der richtigen Technik liegt in der Touristinformation aus. Wer nicht ausgerüstet ist, der kann sich Nordic-Walking- Stöcke in unterschiedlichen Größen in der Touristinformation ausleihen. In Kürze wird ein Aufsteller an der Seepromenade zur Nordic- Walking-Technik und mit der Darstellung der drei Routen auf einer Karte das Angebot komplettieren.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Jun.2014 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen