Güstrow : Vor Staat und Gott ein Ehepaar

von 23. September 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Gaben sich das Ja-Wort:  Jessica und Fadi Haidar. Moni und Rainer Rehbein stehen ihnen zur Seite.
Gaben sich das Ja-Wort: Jessica und Fadi Haidar. Moni und Rainer Rehbein stehen ihnen zur Seite.

Deutsch-syrische Hochzeit in Güstrow: Jessica und Fadi Haidar geben sich das Ja-Wort.

Als Jessica, geborene Graaf, aus Güstrow und Fadi Haidar als gebürtiger Syrer das „Ja“-Wort am Sonnabend im Güstrower Rathaus sagen, da verbanden sich nicht nur zwei Menschen zu einem Paar, sondern zwei Kulturen vereinigten sich. Den beiden war wichtig, nicht nur vor dem Staat ein Ehepaar zu werden, sondern auch vor Gott. Sie ließen sich von Pastor Rai...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite