Von Fledermausnacht bis Vogelkrimi

Landesamt Umwelt, Naturschutz und Geologie gibt Veranstaltungsbroschüre heraus

von
15. Januar 2019, 07:45 Uhr

Auf eine Veranstaltungsbroschüre „Unterwegs 2019 in der Mecklenburgischen Seenplatte“ macht das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie (Lung) in Güstrow aufmerksam. Enthalten sind vielfältige Angebote. Es werden Führungen, Veranstaltungen und Ausstellungen der fünf in der Region liegenden Nationalen Naturlandschaften anschaulich erläutert. Zu diesen gehört zum einen der Müritz-Nationalpark mit seinen als Unesco-Weltnaturerbe anerkannten Serrahner Buchenwäldern. Zum anderen sind das die bereits zum dritten Mal als Qualitätsnaturparks ausgezeichneten Naturparks Sternberger Seenland, Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See, Nossentiner/ Schwinzer Heide und Feldberger Seenlandschaft. Auch Angebote von zertifizierten Natur- und Landschaftsführern sowie von weiteren engeren Kooperationspartnern finden sich in der Veranstaltungsbroschüre. Die Palette reicht von der Seeadlerstunde über die Fledermausnacht bis hin zum Vogelkrimi, zur Floßexpedition oder einer kulinarische Radtour.

Darüber hinaus werden in der Broschüre die Besenheide als Blume des Jahres 2019 und die „Feldlerche“ als Vogel des Jahres vorgestellt.

Erhältlich ist das Veranstaltungsheft unter www.natur-mv.de und auf den Internetseiten der Gebiete ab sofort als Download sowie ab Ende Januar an den Informationsstellen der benannten Nationalen Naturlandschaften und an vielen Stadt- und Tourismusinformationen in der Region. Auch das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie MV verschickt die Broschüre gegen Zusendung eines adressierten und mit 0,85 Euro frankierten Briefumschlages des Formates DIN-lang.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen