Der Heisse Draht : Vier Stufen in den Bus

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von 10. September 2019, 05:00 Uhr

Rebus kann noch nicht vollständig niederflurige Busse einsetzen.

Zwei- bis dreimal die Woche ist Elisabeth Trampler mit dem Stadtbus unterwegs. In der Elisabethstraße einsteigend, muss sie zunächst zum Bahnhof und dort umsteigen, um ihren behinderten Sohn zu besuchen oder wenn sie zum Arzt muss. Wenn das am Nachmittag ist, kann das für die 82-Jährige allerdings beschwerlich werden. „Zu einer bestimmten Tageszeit kom...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite