zur Navigation springen
Güstrower Anzeiger

18. November 2017 | 02:21 Uhr

Vier Frugens willen einen Kierl

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Rezension: Komödie „Kramer Kray“ der Fritz-Reuter-Bühne

svz.de von
erstellt am 21.Okt.2014 | 12:34 Uhr

As sik Schüerfru Piepersch (Elfie Schrodt) mit’t Emmel un’n Feudel inne Wahnung von denn Hambörger Kopman Karsten Kray (Andreas Auer) anne Arbeit maakt, hürt sei em blot schnorken. Un as denn noch Hushöllersch Mile Haak (Kerstin Westphal) ut’e Koek kümmt, geiht dei Komedi all los.

Mile hett sik mit ’n witt Kleid un’n vörbunnen witt Rüschenschört ornlich upfidummt, denn sei is up’n Dach siet ein Johr dei gaude Seel in’n Hushalt. Jette, dei einstig Kopmannsfru wier all vör söss Johren storben, späukt oewer nachts ümmer noch inne Wahnung rümmer. Dat is ok dei Grund, worüm Karsten Kray nich wedder friegen will un sik leiwerst mit sienen Fründ’, denn Kaffemakler Asmus Broihan (Christph Reiche) up’e Reeperbahn amüsiert. As Kray denn ut’e Schlapstuf kümmt, maakt sik Oll Piepersch bäten updringlích un Mile Haak ihrer trüchhollend an denn Kopman ranner un so warden dei Taukieker ümmer wedder niegelich up dat, wat dor so na un na an einen Dach up denn annern passieren deit. Von Anfang an is dei Husknecht Hein Kors (Jens Tramsen) dorbi, hei spioniert dei Post ut kloetert ut, wat keinein so weiten sall.
In’t Bild kamen denn noch twei anner Frugenslüd. Dei ein is Dele Rüsch (Tina Landgraf), ehr harr Kray inne Nacht up’e Reeperbahn väl Geld un dei Eh’ verspraaken. Dei anner is dei korpulente Schlachterswittfru Laura Facklamm (Pegan van Pelt), dei em ’n Antwurtbreif mit Duft schickt harr un em ok friegen wull.

Sünd sik Karsten Kray un sien Fründ ’n ganze Tiet doroewer einig, dat „nich heuraden“ bäder is, so kümmt denn doch allens anners. Angäber Asmus Broihan kümmt ok up denn Geschmack un will Hushöllersch Mile Haak noch 5 Daler mihr gäben, wenn’s tau em wesselt. Un dormit dat denn so kümmt, spält hei inne Nacht dat Jette-Späukel, dormit Mile dei Stellung bi Kray upgifft. Oewer denn kümmt allens ganz anners, Mile kriecht Karsten un all kreegen väl, väl Bifall för disse würklich fiene Komedi, för dei Spällüüd, denn Spälmeister, denn Kledaschenschnieder, denn Wahnungsinrichter...



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen