Güstrow : Vielfalt durch private Krippen

von 27. August 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Will selbst ihre handgeschnitzte Krippe aus Tansania zur Verfügung stellen: Heidemarie Wellmann.
Will selbst ihre handgeschnitzte Krippe aus Tansania zur Verfügung stellen: Heidemarie Wellmann.

Bis 30. September im Krippenmuseum für neue Ausstellung melden.

Eine handgeschnitzte Krippe, von behinderten Menschen in Tandala in Tansania hergestellt, ist ein Stück, das Heidemarie Wellmann für die neue Ausstellung im Norddeutschen Krippenmuseum beisteuern wird. „Es wäre schön, wenn es viele Privatpersonen gibt, die ihre Krippe für die Zeit vom 1. Dezember bis zum 15. Januar hier zeigen würden“, sagt sie. „Wir v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite