Krakower Fischerfest : Viel Lob: mehr Boote beim Korso

von 19. August 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Sie sind Stammgäste beim Fischerfest: Rainer und Simone Schleede aus Plauerhagen (vorn), Bernd Lembcke und Sunla Schramm aus Seegrube (Mitte) sowie Günter und Ilona Meier aus Krakow am See (hinten).
2 von 3
Sie sind Stammgäste beim Fischerfest: Rainer und Simone Schleede aus Plauerhagen (vorn), Bernd Lembcke und Sunla Schramm aus Seegrube (Mitte) sowie Günter und Ilona Meier aus Krakow am See (hinten).

Buntes Allerlei beim 38. Krakower Fischerfest mit Musik und Aktionen auf dem Wasser. Wunsch: Feuerwerk wieder nach Bootsumzug.

Dicht gedrängt wie immer standen die Besucher am Sonnabendabend an der Krakower Seepromenade und verfolgten den Bootskorso des 38. Fischerfestes. 25 Boote stellte Moderator Hans-Jürgen Pieper vor, elf mehr als im Vorjahr. „Der Umzug etabliert sich weiter. Er zeigt, dass die Krakower wieder mehr Spaß daran haben und mitmachen, ihre Boote zu schmücken“,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite