Güstrow : Vermisster meldet sich bei Angehörigen

Christopher_Niemann.jpg

Er leidet unter einer psychischen Erkrankung und muss wegen der bestehenden Diabetes regelmäßig Medikamente einnehmen.

von
30. Oktober 2018, 13:59 Uhr

Am 30.10. um 15:00 Uhr verschwand Jens K. aus dem Krankenhaus Güstrow. Er leidet unter einer psychischen Erkrankung und muss wegen der bestehenden Diabetes regelmäßig Medikamente einnehmen.

Am heutigen Vormittag meldete sich der Gesuchte bei seinen Angehörigen und gab seinen Aufenthaltsort bekannt. Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen