zur Navigation springen
Güstrower Anzeiger

26. September 2017 | 02:15 Uhr

Wildpark-MV : Ungleiche Zwillinge bei den Skudden

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Überraschender Nachwuchs im Wildpark-MV in Güstrow

Wie sagt man so schön? Unverhofft kommt oft. Dieser Spruch passt bestens zum neuesten Nachwuchs im Wildpark-MV in Güstrow. Eigentlich sind die Skudden-Kinder, die meist zu Beginn des Jahres geboren werden, um diese Zeit bereits groß. Nun gab es überraschend Nachzügler: Zwillinge sind noch einmal zur Welt gekommen – ein weibliches und ein männliches Tier. Dabei könnten die beiden nicht unterschiedlicher sein: das eine schwarz, das andere weiß. Ein ganz besonderer Hingucker für die Besucher, die auf ihrem Weg vom Parkplatz zum Eingangsgebäude bei den kleinsten deutschen Schafen vorbeikommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen