zur Navigation springen

Hochzeit in Güstrow : Tanzeinlage auf dem Markt

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Christin und Jürgen Kessow wurden zu ihrer Hochzeit von ihren Freunden mit einem Flashmob überrascht.

von
erstellt am 12.Okt.2015 | 06:00 Uhr

Brautleute auf dem Markt hat es in Güstrow schon viele gegeben, doch eine Tanzeinlage für und mit dem Brautpaar ist dann doch etwas besonderes. Freunde und Familie von Christin und Jürgen Kessow haben das am Sonnabendnachmittag möglich gemacht. Während ihres Sektempfangs vor dem Rathaus dringt auf einmal laute Musik aus einem Lautsprecher – das Lieblingslied der Braut. Eine junge Frau löst sich aus der Gruppe und beginnt unvermittelt zu tanzen. Nach und nach gesellen sich immer mehr Damen dazu und tanzen eine einstudierte Choreografie.

„Wir kennen ja unsere Freunde und haben uns schon gedacht, dass sie sich etwas einfallen lassen werden – aber damit haben wir nicht gerechnet", erzählt Braut Christin Kessow (33) nach dem Tanz. Die gebürtige Lalendorferin hat ihren Mann Jürgen (32) vor drei Jahren im gemeinsamen Einsatz in Afghanistan kennengelernt. „Bei mir war es Liebe auf den ersten Blick“, gibt der frisch gebackene Bräutigam mit einem Lächeln zu seiner Braut zu.

Zu dem Lied, welches sich die Freunde für die Überraschung ausgesucht haben, haben Christin und Jürgen Kessow bereits in Afghanistan immer getanzt. Da verwundert es nicht, dass sie auch auf dem Markt gemeinsam eine flotte Sohle hinlegten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen