Krakow am See : Tanja Zeiske achtet auf Gleichstellung

svz_plus
Das Rathaus von Krakow: Hier sitzt die Amtsverwaltung.
Das Rathaus von Krakow: Hier sitzt die Amtsverwaltung.

Neue Gleichstellungsbeauftragte gewählt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
06. Dezember 2018, 12:00 Uhr

Die Hängepartie um die Bestellung einer neuen Gleichstellungsbeauftragten in der Amtsverwaltung Krakow am See ist beendet: Der Amtsausschuss bestimmte Tanja Zeiske für diese vorgeschriebene Position, die...

eDi etpiaeHgrnä um eid usneltgBel eneir euenn uetGhtueisgrcbtsglfnelanlea ni edr mvwlasenAturtg oKarkw ma See tis net:edbe Der sAautscsssmhu bittsmeme aanTj eZseki rüf desie eerovgnrbhceesi otsi,niPo dei „berfnuhclen“bie gütsbeua dw.ri eDi r2,3äghJe-i ide ties raurbeF mi rkearoKw aRtashu rtbetiea, tsi ni der lnnmAegieel gruVnltewa ürf end nszdtseuSginti dnu rcugnhnrVseeei ttä.gi

oVr emd esretn halWgnag tnateh gdrietMiel esd smescAsssuausth eelfZiw na rde tingikitaheSnf eenir ebfgehenugucltaGestilsnrtla ugßtäe,re arbetnie in dre nAsveagrmttlwu chdo gdiecilhl rdei rnäneM ni ienem snansneto rnneei „re.Fnabu“trieeb

zur Startseite