Streit um Verkehrslage in Güstrow eskaliert

In Güstrow gibt es seit Wochen einen Streit zwischen dem Bürgermeister der Barlachstadt und den Stadträten. Grund für die Auseinandersetzung ist das Verkehrsaufkommen in der Güstrower Altstadt, durch die einseitige Sperrung der Liebnitzstraße. Jetzt hat der Streit die nächste Stufe erreicht. Die Stadträte schrieben einen Brief an den Landrat und werfen Bürgermeister Arne Schuldt Inkompetenz und Willkür vor. Wir haben uns ein Bild der Situation gemacht und mit den Beteiligten gesprochen.