Bauherrenpreis 2014 : Stadt Güstrow vergibt wieder Bauherrenpreis

Architekt Jens-Peter Fliege nahm  den Bauherrenpreis 2013 stellvertretend für Victoria und Reinhard Lieberum für das Ensemble Am Berge 10 bis 12 in Güstrow entgegen.
Architekt Jens-Peter Fliege nahm den Bauherrenpreis 2013 stellvertretend für Victoria und Reinhard Lieberum für das Ensemble Am Berge 10 bis 12 in Güstrow entgegen.

Bewerbungsschluss der 22. August / Preisverleihung am tag des offenen Denkmals am 14. September

von
08. Juli 2014, 06:00 Uhr

Auch in diesem Jahr lobt die Stadt Güstrow wieder einen Bauherrenpreis aus. Der Preis wird für Gebäude der Güstrower Altstadt vergeben, deren Sanierung im Jahr 2013 abgeschlossen wurde. Im Fokus stehen dabei die Bemühungen privater Eigentümer. Vor allem durch privates Engagement sei in den vergangenen Jahren sehr viel geschehen, um das baukulturelle Erbe zu pflegen und zu erhalten, so die Big-Städtebau, der städtische Sanierungsträger in Güstrow. Um diese Bemühungen in ihren besonders gelungenen Beispielen öffentlich zu würdigen, aber auch um anderen Eigentümern Mut zu machen und sie in ihren Bemühungen anzuspornen, vergibt die Barlachstadt Güstrow den von der Volks- und Raiffeisenbank Güstrow gesponserten Preis für die beste Sanierung.

Der Preis für den Bauherrn setzt sich zusammen aus einem Geldpreis in Höhe von 1000 Euro und einer Urkunde. Bewerben können sich die Bauherren selber. Es können aber auch Vorschläge von Dritten eingereicht werden. In beiden Fällen müssen die Unterlagen jedoch vollständig eingereicht werden. Bewerbungsschluss ist der 22. August. Die Preisverleihung erfolgt am 14. September, dem Tag des offenen Denkmals 2014.

Die Auswahl und Auszeichnung erfolgt durch eine Jury, der u.a. Bürgermeister Arne Schuldt, Vertreter des Stadtentwicklungsamtes, der Big-Städtebau, der Unteren Denkmalbehörde des Landkreises, der Volks- und Raiffeisenbank Güstrow, der Schweriner Volkszeitung sowie Victoria und Reinhard Lieberum, die Güstrower Vorjahressieger, angehören.

Informationen über Bewerbungsunterlagen sowie Bewerbungen an folgende Adresse: Big-Städtebau GmbH, treuhänderischer Sanierungsträger der Stadt Güstrow, Kennwort „Bauherrenpreis 2014“, Kerstingstraße 3, 18273 Güstrow.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen