Kindergartentag Güstrow : So kommen die Knirpse richtig in Bewegung

bewegung.jpg

von
09. Mai 2012, 11:31 Uhr

Nicht nur bei den Turnern geht es am Wochenende auf ihrem Landestag in Güstrow um Bewegung, das Thema steht auch auf der Tagesordnung des „Kindergartentages“ in der Verwaltungs-Fachhochschule. Rund 530 Erzieherinnen und Erzieher haben sich nach Angaben der Veranstalter für Sonnabend in der Barlachstadt angemeldet.

Wie Erika Sembritzki von der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung (LVG) sagte, sind die motorischen und die Koordinationsfähigkeiten der Schulanfänger nicht zufriedenstellend. Viele seien zu dick. In den Kindergärten sollen die Mädchen und Jungen täglich drei bis vier Stunden draußen verbringen. Um sich zu bewegen, würden Kinder, aber auch die Erzieherinnen Ideen und Anregungen brauchen, die sie beim mittlerweile 13. Kindergartentag erhalten sollen.

Nach Angaben der Unfallkasse sind etwa 40 Prozent der Unfälle von Kindergartenkindern verhaltensbedingt. Sie stürzen oder quetschen sich. Deshalb sollte im frühesten Kindesalter mit dem Bewegungstraining begonnen werden.

Der Kindergartentag bietet den Erzieherinnen einen Vortrag zum Kinderturnen, einen Markt der Möglichkeiten mit Ausstellern von der AOK bis zur Vernetzungsstelle Kitaverpflegung sowie die Auswahl zwischen 32 Arbeitsgruppen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen