zur Navigation springen

Ehrenamtmesse : „Sich engagieren – etwas bewegen“

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Ehrenamtmesse für Landkreis und Hansestadt Rostock am 15. März im Bürgerhaus Güstrow

„Sich engagieren – etwas bewegen“ – unter diesem Motto präsentiert sich das Ehrenamt in der Region in diesem Jahr. Nachdem sich die Altkreise Güstrow und Bad Doberan vergangenes Jahr gemeinsam an der Ehrenamtmesse in Rostock beteiligten, wird in diesem Jahr die Messe des Landkreises Rostock mit Beteiligung der Hansestadt wieder in Güstrow stattfinden – und zwar am 15. März von 11 bis 16 Uhr. Seit Oktober beschäftigen sich die Mitglieder der Projektgruppe – Amtsjugendpflegerin Dörte Schmidt, Susann Wieland, Ehrenamtskoordinatorin im DRK-Kreisverband Bad Doberan, Sabine Junge, DRK-Kreisverband Rostock und Holger Becker, Ehrenamtskoordinator des DRK-Kreisverbandes Güstrow – mit der Planung.

„Die Projektgruppe hat sich entschieden, wieder das Bürgerhaus Güstrow als Messestandort zu favorisieren“, sagt Becker. „Für die 30 bis 40 Messeaussteller bietet dieses Haus eine familiärere Atmosphäre.“ Ziel ist es abermals, Vereinen, Verbänden und Projekten die Möglichkeit zu bieten, sich und ihre Inhalte vorzustellen, mit anderen ins Gespräch zu kommen oder interessierte Mitbürger für die ehrenamtliche Mitarbeit in ihrer Einrichtung zu gewinnen.

Neu auf der Ehrenamtmesse in Güstrow wird der „EngagementMarktplatz“ sein, informiert Becker. „Vereinen, Initiativen, Schulen und Einrichtungen, Projekten und Unternehmen der Region bieten wir die Möglichkeit, sich auf dem ,EngagementMarktplatz’ umzuschauen und Partner zu finden. In Kooperation mit dem Unternehmerverband legen wir hier besonderen Wert auf die Beförderung des bürgerschaftlichen Engagements“, erklärt er Das Konzept des Engagement-Marktplatzes beinhaltet, dass innerhalb von vier Stunden verbindliche Kooperationen geschlos-sen werden können.

Ein buntes Rahmenprogramm, von den Vereinen und Projekten selbst gestaltet, rundet diesen Tag ab. Der Eintritt ist frei und wie in den anderen Jahren wird es an diesem Tag auch die Möglichkeit zur Blutspende geben. Anmeldeschluss ist der 14. Februar, entweder direkt bei der Projektgruppe im Güstrower DRK-Ehrenamtszentrum im Heideweg 43, bei den Ehrenamtskoordinatoren in Bad Doberan und Rostock oder mit dem Anmeldeformular, das unter www.ehrenamt-messen.de zu finden ist. „Wir freuen uns auf viele neue Aussteller und vor allem viele interessierte Bürger auf der Ehrenamtmesse im Bürgerhaus Güstrow“, so Becker.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen