zur Navigation springen

Drei Verletzte : Schwerer Unfall bei Bülower Burg

vom

svz.de von
erstellt am 15.Okt.2017 | 19:09 Uhr

Bei einem schweren Verkehrsunfall kurz hinter Bülower Burg  von Güstrow kommend  wurden heute Nachmittag gegen 16.30 Uhr mindestens drei Personen  verletzt, zwei davon schwer. Auf der B 104 zwischen Bülower Burg und  Prüzen  krachten  aus bisher unbekannter Ursache vier Fahrzeuge ineinander. Die Polizei musste die Straße einige  Stunden komplett sperren. Neben mehreren Krankenwagen kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Wie die Güstrower Polizei heute Abend mitteilte, war auch ein Dekra-Sachverständiger vor Ort, um die Unfallursache zu klären.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen