Güstrow : Schüler putzen in Güstrow Stolpersteine

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 31. Oktober 2018, 20:00 Uhr

svz+ Logo
dsc_0222

Zwei neue Stolpersteine werden gesetzt.

17 Schüler der Freien Schule Güstrow haben sich Putzlappen geschnappt, um die 17 Stolpersteine in der Barlachstadt zu reinigen. Die elfjährigen Inken Kucharzyk (l.) und Maureen Wendt nahmen sich der beiden Stolpersteine in der Domstraße an. Die in den Gehweg eingelassenen Steine sollen an die von den Nationalsozialisten ermordeten jüdischen Mitbürger ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite