Camping : Schönes Wetter lockt Camper

Dauercamper Christiane und Dieter Peters sowie Helga Femmerling aus Güstrow genießen bereits das gute Wetter auf dem Campingplatz in Krakow am See.
Dauercamper Christiane und Dieter Peters sowie Helga Femmerling aus Güstrow genießen bereits das gute Wetter auf dem Campingplatz in Krakow am See.

Campingplatz in Krakow am See bereitet sich auf Saisoneröffnung vor / Bungalows werden saniert

von
25. März 2014, 06:00 Uhr

Auf dem Krakower Campingplatz laufen die letzten Vorbereitungen für die Saisoneröffnung. Während die ersten Wohnmobile bereits das schöne Wetter der vergangenen Tage für einen Kurzaufenthalt nutzten, werden gerade die sechs Bungalows auf dem Campingplatz am Krakower See auf Vordermann gebracht. „Es wird eine neue Innenausstattung sowie einen frischen Farbanstrich geben“, informiert Silvia Meyer, Leiterin der Touristinformation Krakow am See, die auf dem Platz eine Außenstelle betreibt. „Ende des Monats soll alles fertig sein“, sagt sie. „Denn auch wenn die Saison erst am 30. April offiziell mit dem Maibaumaufstellen auf dem Campingplatz beginnt, bieten wir erstmals schon den ganzen April eine Osterpauschale an.“

Im vergangenen Jahr verzeichnete der Krakower Campingplatz einen Gästeanstieg um 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Für Silvia Meyer ist der Platz ein bedeutender Faktor für die Tourismuswirtschaft der Region. Darum wird er auch ständig verbessert. So entstand jetzt an der Anlegestelle ein Schwimmsteg, der das Ein- und Aussteigen für Wasserwanderer ermöglicht. Potenzial sieht Silvia Meyer bei den Radwanderern. Sie will noch mehr anlocken, vor allem weil der Campingplatz am Fernradweg Berlin-Kopenhagen liegt.

Die Dauercamper Christiane und Dieter Peters und deren Freundin Helga Femmerling aus Güstrow nutzen jetzt bereits das gute Wetter in Krakow am See. „Der Campingplatz mit dem See ist wunderschön, man hat hier alles was man zum Campen braucht“, sagt Dieter Peters. Die meisten Dauercamper sind schon beim Frühjahrsputz und machen ihr Parzelle flott. Die Güstrower Camper schätzen besonders die Abgeschiedenheit und Ruhe des Krakower Platzes. Silvia Meyer unterstreicht auch die gute Wasserqualität des Sees. „Kinder können einen breiten, abgegrenzten Flachwasserbereich zum Spielen in Anspruch nehmen“, sagt sie.

Die traditionellen Veranstaltungen auf dem Krakower Campingplatz in dieser Saison beginnen mit dem Maibaumaufstellen am 30. April, es folgen der Mittsommernachtslauf am 21. Juni, das Piratenfest am 26. Juli und der Saisonabschluss am 27. September.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen