zur Navigation springen

Bundesleistungshüten erstmals in MV : Schäfer greift nach Krone

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Heute und morgen Bundesleistungshüten in Lohmen

von
erstellt am 20.Sep.2014 | 06:00 Uhr

Heute wird es für Schäfermeister Rico Nöller aus Suckwitz ernst. Der mehrfache Landesmeister MV und mehrfache deutsche Vizemeister im Hüten will endlich den deutschen Meistertitel in seine Heimat holen. Heute und morgen findet zum ersten Mal in Mecklenburg-Vorpommern das Bundesleistungshüten der Schäfer aus ganz Deutschland in Lohmen statt. Die Landessieger aus elf Bundesländern treten gegeneinander an. Lokalmatador Riko Nöller wird heute das Hüten eröffnen.

Um 9.30 Uhr wird heute das 11. Bundesleistungshütens durch den Schirmherrn der Veranstaltung, Landwirtschaftsminister Till Backhaus, feierlich eröffnet. Anschließend beginnt das Hüten auf dem abgesteckten Parcours. Zwei überdachte Tribünen und eine große LED-Leinwand sorgen für gute Bedingungen für die Zuschauer. Das Hütegelände befindet sich unmittelbar hinter dem Ortsausgang Lohmen in Richtung Klein Uphal/Prüzen am Lohmener See. Für ausreichend Parkplätze ist gesorgt.

Parallel zur Hüteveranstaltung gibt es im Festzelt an beiden Tagen ein umfangreiches Kulturprogramm. So treten heute das Duo „Flash-Light“ und die Mecklenburger Bühnenshow „Treffpunkt Dorfkrug“ auf. Die Kinder können in der Hüpfburg toben oder sich beim Kinderschminken amüsieren. Auf einer Händlermeile ist für das leibliche Wohl gesorgt und man kann Dinge rund um das Schaf kaufen.

Ab 20 Uhr startet heute in der Festscheune in Lohmen ein großer Schäferball, bei dem die „Matrosen in Lederhosen“ auftreten. Der Eintritt ist frei und Gäste sind willkommen. Gegen 23 Uhr werden auf dem Dorfplatz vor der Scheune die Lohmener Wasserspiele aufgeführt.

Die Siegerehrung findet am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr statt. Der Bundessieger erhält traditionell die „Goldene Schippe“ und den Wanderpokal. Alle Hüter nehmen ein kleines Strohschaf mit nach Hause, das von einem Künstler in Lohmen mit Unterstützung der Landfrauen gebastelt wurde.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen