zur Navigation springen

Sattler Graumann über die Schulter geschaut

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Dass er beruflich etwas mit Leder machen wollte, war Jörg Graumann schon früh klar. „Dieser Werkstoff hat mich schon immer fasziniert. Besonders, weil er so vielseitig ist“, schwärmt der 50-jährige Sattlermeister, der gerade an einer Schreibtischunterlage aus Rindsleder arbeitet. Inzwischen betreibt Jörg Graumann seit 16 Jahren seine Sattlerei am Brunnenplatz in Güstrow. Besonders an außergewöhnliche Stücke wie die Tasche für eine historische Taucherausrüstung oder die Innenausstattung eines Sportwagens erinnert sich der gebürtige Güstrower gerne.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen