Laage : Rote Zahlen in Laage

23-11367750_23-66109655_1416395986.JPG von 17. Januar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
andreas pieper rmai
1 von 3

Ausschüsse diskutieren Etatentwurf der Stadt.

Neue Sporthalle, ein Haus IV für den Recknitz-Campus, Ausbau der Gartenstraße, ein neues Dorfgemeinschaftshaus für Jahmen – Laage hat viel vor. „Das vermittelt den Eindruck, dass es der Stadt finanziell gut geht. Das stimmt nicht. Das neue Finanzausgleichsgesetz trifft uns hart“, betont Andreas Pieper, Vorsitzender des Stadtentwicklungsausschusses auf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite