svz+ Logo
Sind stolz auf ihren Ernteerfolg: Karin und Bruno Kather aus Güstrow. Im Gewächshaus haben sie diese Riesentomate mit stolzen 764 Gramm gezogen.
Sind stolz auf ihren Ernteerfolg: Karin und Bruno Kather aus Güstrow. Im Gewächshaus haben sie diese Riesentomate mit stolzen 764 Gramm gezogen.

Ernte-Extra : Riesiger Roter Russe geerntet

Güstrower Ehepaar erntet 764 Gramm schwere Riesentomate in der Gartenanlage „Bau auf“.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-48119649_23-78106354_1457114359.JPG von
30. August 2019, 05:00 Uhr

„Letzte Woche haben wir schon eine sehr große Tomate geerntet, die wog 388 Gramm“, erzählt Karin Kather und fügt hinzu: „Diese hier ist aber noch viel größer.“ Die Güstrowerin holt die Riesentomate aus ih...

etLtz„e ecoWh ahbne wir snoch neie erhs goßre eTtamo etn,retge edi gwo 838 m,Gram“ rhztläe ranKi hKaetr ndu tgüf uiz:hn eieD„s heir its erab ohcn veil re“rößg. eiD rüiweornstG loht ied tseamoineteR usa herim tfSfuleobte ndu zgeti eis l.szto huAc neie aagWe hta ide e-7ghir8äJ iheacm.grttb 476 rmGam tegwi rde tReo Rse.su „sDa tsi neei teal eto,eTtamrnso eid iwr ettjz shnoc asd ezetwi arhJ in elogF ba“,hen retlräk rniKa .Khaert

Der tRoe Resus its ehrs ce,eklr urbaendwr üs.ß 

eneiasmGm mit meirh nMan habe eis edi pmlnnaoantTefez ni imnee cuDensroit tu.afegk ortD bgäe se edesj rhaJ ineen gäeTrr imt shesc rncdnhliietsecuhe :tenSro dutenarr ide erachwSz nns,aAa ads Annhnodre roed dsa üenrG er.baZ e„Di nisd lale srhe amhctsk“cafh, gsta Karin Kerhat udn rneäz:gt „rDe etRo eRssu tsi rhes lk,cere nuraedrwb “s.ßü

 

itM 647 ramGm its esid asd gßetrö lxep,Eamr sda edi terKsah je ni rihem äuhcGshsaew in edr nretaGaeagln ua„B uf“a eonzgge .anebh sE riwd zu ireen npsumapeetoT revtei.eartb iEn fAniicumtzeueghhs anebh dei Grrswoüet idens hnc.ti Zu„r nfairusognnSöfe riwd rde Bnoed im ässacGhhuwe gaasuscthtue und mti Kstmpoo flgtfa“eu,lü trlekrä rBnou ah.rtKe Mit üngmrtnoedeaT dnu lcihhicer sWrsea ezltrei sda eEahrpa nseie oelEfrrg.eten neeNb ned eanTotm aenub aiKrn dnu rBuno hraeKt in rhire l,arPzlee ied eis stei 93 ernhaJ hri eegin ennen,n auhc oefantfrlK kr,aaPpi esnbrE nud lubae enonBh .na llesA„ frü dne bedfra.gnieE asD bnhae wir sohcn rimme so etg,cma“h satg der -geä7i8rhJ nud nesei hurEfea ze:gnärt oS„ ßwie nam uan,eg ow es mkhot.“rme

Noch ngehnä iwez thstlieact enTomat na mhire uShrtca – rbea nieke drwi so orßg und sehwrc ,endwre wie riseed toer eR.esi Aus ihenn idrw amsltTnatoea dreo, wie uezz,ltt huac hcKtupe ec.mahgt

Heban hauc ieS ni dmiees Jahr niee lönnhgehec,iuw seiireg edro resewhc nreEt bae?thg assLne Sie es nus sew:sni rsds.ezwuv@teog

zur Startseite