zur Navigation springen
Güstrower Anzeiger

20. August 2017 | 17:32 Uhr

Rechtsgerichtete in Teterow verprügelt

vom

Teterow | Unmittelbar nach dem Ende einer Veranstaltung der Kirchgemeinde Teterow zum Thema "Rechtsextremismus" kam es am späten Dienstagabend zu einer gefährlichen Körperverletzung. Zwei Personen, die laut Polizeiangaben der rechten Klientel angehörten und die Veranstaltung besucht hatten, wurden danach bei einer Schlägerei erheblich verletzt.

Die darüber informierte Polizei traf am Tatort lediglich die beiden geschädigten Personen und zwei Unbeteiligte an. Gegenwärtig wird ermittelt, ob die noch namentlich unbekannten Täter zu den Teilnehmern der Veranstaltung gehörten. Die beiden 20 und 21 Jahre alten Geschädigten wurden ambulant ärztlich versorg. Die Kripo Rostock übernahm die weiteren Ermittlungen.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Sep.2010 | 08:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen