Güstrow : Putzig-petzig: ein dreifach bäriges Foto

braunbären fred u frode - nup 2015 - jenny bär

Diesen einmaligen Schnappschuss von den Bären Fred und Frode machte Jenny Bär im Natur- und Umweltpark Güstrow.

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von
02. März 2015, 20:45 Uhr

Diesen einmaligen Schnappschuss von den Bären Fred und Frode machte Jenny Bär im Natur- und Umweltpark Güstrow. Jenny Bär* absolviert im Park ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) und war hier gerade mit der Reinigung der Schauterrassen am Bärenberg beschäftigt. Das dauert natürlich einige Stunden, bis alles sauber ist. Fred und Frode wollten sich das offenbar nicht entgehen lassen und haben sich in der ersten Reihe platziert um die „Putzvorstellung“ anzuschauen. Die beiden Bären genossen offensichtlich auch die Sonnenstrahlen, die sich gerade Bahn brachen. Ihren Winterschlaf hatten die Beiden ja mangels echtem Winter wieder einmal vorzeitig beendet. Jenny Bär zückte schnell das Handy und das Foto war gemacht.

*Übrigens: Jenny Bär heißt mit Nachnamen wirklich „Bär“. Eine echt bärige Geschichte also.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen