Bürgerinitiative in Serrahn : Protest gegen Solarpark führt zum ersten Erfolg

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 12. November 2020, 13:40 Uhr

svz+ Logo
Felder an der Autobahn 19: Auf rund 65 Hektar sollen hier zwischen Serrahn und Kuchelmiß Photovoltaikanlagen hingestellt werden.
Felder an der Autobahn 19: Auf rund 65 Hektar sollen hier zwischen Serrahn und Kuchelmiß Photovoltaikanlagen hingestellt werden.

Gemeinde Kuchelmiß nimmt Beschluss von Tagesordnung. Bürgerinitiative sammelt weiter Unterschriften

Erster Erfolg für die spontan gegründete Bürgerinitiative in Serrahn: Die Gemeindevertreter von Kuchelmiß haben den Aufstellungsbeschluss für den Bau des Solarparks Serrahn auf ihrer Sitzung in dieser Woche von der Tagesordnung genommen und erstmal vertagt. „Das ist allein unserem Protest geschuldet“, sagt Maik Bluhm von der Bürgerinitiative gegen den ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite