Präsentation des Güstrower Jahrbuches

svz.de von
26. November 2018, 08:30 Uhr

Bildung und Wissenschaft sind Themen, die im Güstrower Jahrbuch 2019 eine große Rolle spielen. Zu lesen ist unter anderem über die Geschichte der Volkshochschule und über fünf Jahrzehnte Lehrerbildung in der Barlachstadt. Aber auch über Wappentier und Krähenbaum, über die Architekten Kegebein und Weise sowie über den Schriftsteller Johnson ist Interessantes zu erfahren. Vorgestellt wird das Jahrbuch, wie immer herausgegeben von Friederike Neubert, am Mittwoch, 28. November, um 17 Uhr im Güstrowe Bürgerhaus am Sonnenplatz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen