Güstrow : Polizei sucht immer noch Zeugen für tödlichen Unfall

svz+ Logo
Vor dem Haus Nr. 14 (graues Haus im Bild) hatte sich das Unglück ereignet. Da war es allerdings dunkel.
Vor dem Haus Nr. 14 (graues Haus im Bild) hatte sich das Unglück ereignet. Da war es allerdings dunkel.

Wie kam es zu dem Unglück in der Neuen Wallstraße?

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
14. Dezember 2018, 21:00 Uhr

Noch immer ist der genaue Hergang eines Unfalls mit tödlichem Ausgang nicht geklärt, der sich am Donnerstag, den 6. Dezember, gegen 7 Uhr in der Neuen Wallstraße in Güstrow ereignet hat. Ein Fußgänger übe...

cohN rmemi ist der geuean greHgan ensie nfUlsal tmi löhitdmec gunAsga tcinh ,rtälgke der hcsi am rDtosgnen,a den 6. Dmeere,bz neegg 7 hUr in der nueeN ßeWallrsat in wGstüor eretigen ha.t niE geußrnFgä urerteebüq die h,rFanabh sua dre raeherPik eruhas mkmod,en auf ned büedneerlneineggeg ggürietseBr rov edm uHsa .Nr 14. ieaDb kma se zu nreie Knliosoil swcihezn emd ßueFgängr nud ieemn nlgebe drFo sc.oFu erD gräFßngue erduw dbaie elvzetrt udn rretsvab hcno am tahactNgmi sde encihleg eagsT mi akhaneKnus.r Der rreFah sde odrF ibleb ttz.vneerlu

Wsa dne eneaugn lgeafhangUnrl ht,agen lbibnee hanc rde eilhliponiezc aamlnflnufaehU nhco enieig Fnraeg .oneff eiD tanhaswstataafSclt toskRoc tha zur tsoRknkurinoet eds gnrlasfhaUnleg eid slrtEeugln inese hcteatnuGs rdcuh eienn rthgSdivenasäcen erd rakeD dun urz gutBienmms der ahsTscdureeo enei ukbitnOod nrdneate.go flrhiHcei änwre ebar hcau uegn,eZ ide end nlfUla hecatboetb ebn.ah seiDe deernw eegn,etb shic bime eeaerihiizlpvroPtu ,Grüwsto neTeolf 03,42803/66 zu lemnd.e

zur Startseite