Berlin/Plaaz : Plaazer Bahnhof von privat ersteigert

von 01. Juni 2019, 05:00 Uhr

„Zu verkaufen“ steht mit großen Buchstaben am Plaazer Bahnhofsgebäude – nun hat es einen neuen Eigentümer gefunden. Bei einer öffentlichen Versteigerung am Mittwoch im Berliner Hotel „Aquino“ wurde es für 6500 Euro verkauft. Wer das um 1900 errichtete Gebäude demnächst in Besitz nehmen darf, wurde nicht bekannt – der Meistbietende war per Telefon zuges...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite