Konzert in Güstrow : „Piekfeine“ Musik auf die Ohren

23-48119649_23-78106354_1457114359.JPG von 14. November 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Seit sieben Jahren gibt es die Güstrower Band „piekfein“.  Die Bandmitglieder Sebastian Glaevke, Christopher Kühl, Claudia und Gregor Quella (v.l.) laden am kommenden Freitag zu einem intimen Klubkonzert in die Grüne Straße ein.
Seit sieben Jahren gibt es die Güstrower Band „piekfein“. Die Bandmitglieder Sebastian Glaevke, Christopher Kühl, Claudia und Gregor Quella (v.l.) laden am kommenden Freitag zu einem intimen Klubkonzert in die Grüne Straße ein.

Güstrower Band spielt im Gemeindehaus der Katholischen Kirche.

Im Jahr 2013 nahm die Bandgeschichte der Güstrower Formation „piekfein“ ihren Anfang. Zunächst habe man einfach nur gemeinsam Musik machen wollen – an die Gründung einer Band hat vor sieben Jahren noch niemand gedacht, erinnert sich Gründungsmitglied Christopher Kühl. Mehr als 30 eigene Titel hat die vierköpfige Band inzwischen im Repertoire. Neben we...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite